72 Stunden Aktion statt Sommerhütte?

Zum Jahresanfang 2019 erhaltet ihr ein enorm wichtige Information, bitte lest diese sehr genau durch, so dass ihr und eure Eltern über zwei große Aktionen Bescheid wissen.

Zum einen geht es um unseren Hüttenaufenthalt, der in den vergangenen Jahren immer in den Pfingstferien stattfand, zum anderen um unsere Entscheidung nach unseren Teilnahmen in den Jahren 2001 und 2009 wieder an der 72 Stunden Aktion teilzunehmen.

Dieses Jahr werden wir, wie einige schon wissen, gemeinsam an der 72 Stunden  Aktion teilnehmen. Daher möchten wir euch zunächst einmal mitteilen, dass es dieses Jahr keinen Hüttenaufenthalt in den Pfingstferien geben wird, da die 72 Stunden Aktion als sehr große und umfassende Aktion alle Kräfte unserer Leiterrunde und auch all unserer Ministranten und Gruppenkinder benötigt.

In den nächsten Wochen erhaltet ihr weitere genauere Informationen zum Ablauf der Aktion und welche Vorbereitungen hierfür erforderlich sind.

Bei Fragen meldet euch bitte bei all euren Leiterinnen und Leitern.